ball auf tor frei juergen pfliegensdoerferNach einer vier wöchigen Spielpause hatten die ersten Damen der HSG Deister-Süntel die TuS Empelde II zu Gast.

Die Partie begann zunächst ohne viele Tore, nach neun Minuten stand es erst 2:3, dies war der einzige Rückstand der HSG Damen. Anschließend konnten sich die ersten Damen jedoch auf fünf Tore absetzen, zum Spielstand von 10:5. Es gelang ihnen allerdings nicht diesen deutlichen Vorsprung zu halten und es ging mit einem Halbzeitstand von 12:11 in die Pause.

In der zweiten Hälfte konnten sich die Damen der HSG zunächst keine deutliche Führung erarbeiten, doch sie kämpften um jeden Ball und gingen nicht einmal in den Rückstand. Letztendlich konnten sie sich durch eine tolle Teamleistung den Sieg, mit einem Entstand von 23:19, sichern.

Damit bleibt die erste Damen auch nach dem fünften Spieltag ungeschlagen. Am nächsten Samstag, dem 2.11 um 19 Uhr, geht es für die HSG Damen zum Garbsener SC.

HSG Deister-Süntel: Susann Ebeling, Kamila Hische (beide Tor), Cirstin Runne (4/1), Lisa Haake (4/2), Laura Hohnroth (4/1), Sina Moldehn (3), Lara Krause, Christiane Möller (je 2), Annika Wolff, Anna Mazuk, Ulrike Budahn, Anne-Christin Baum (je 1), Jill Kastorf, Lena Böttcher

Bild: Jürgen Pfliegensdörfer