ball auf linie frei foto laechlerIm zweiten Auswärtsspiel der Saison waren die ersten Damen der HSG Deister-Süntel zu Gast beim Garbsener SC.

Die HSG startete gut in die Partie und zeigte schnell, dass sie der klare Favorit sind. Nach zehn Minuten lag die erste Damen mit drei Toren vorne und ließ die Heimmannschaft in Hälfte eins nur einmal herankommen. Durch ein temporeiches Spiel konnten die Deister-Süntel Damen ihren Vorsprung zur Halbzeit auf fünf Tore ausbauen und es ging mit 11:16 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit folgte ein Einbruch. Durch eine schlechte Chancenverwertung seitens der HSG, gelang es dem Garbsener SC in der fünfzigsten Minute auf ein Tor heranzukommen und es begann eine spannende Endphase. Diese konnten die Damen der HSG für sich entscheiden und sich mit 24:25 den Sieg sichern.

Auch nach dem sechsten Spiel sind die ersten Damen der HSG Deister-Süntel ungeschlagen. Weiter geht es zuhause am kommenden Samstag, dem 6.11 um 16 Uhr gegen den MTV Großenheidorn II.
HSG Deister-Süntel:

Susann Ebeling (Tor), Laura Hohnroth (5), Cirstin Runne (4/1), Christiane Möller (4), Miriam Stein (4), Lisa Haake (2/1), Sina Moldehn (2), Lara Krause (2), Annika Wolff (1), Anne-Christin Baum (1), Anna Mazuk, Ulrike Budahn