baelle liegen im tor juergen pfliegensdoerfer1Am Samstag Abend war die erste Damen der HSG Deister-Süntel zu Gast beim Tabellendritten TSV Neustadt.

Die HSG Damen erwischten keinen guten Start ins Spiel, sie lagen schnell zurück. Auch bis zur Halbzeit konnten sie den Rückstand nicht aufholen und es ging mit 15:10 in die Pause

Der Start in die zweite Hälfte gelang erneut den Gastgebern besser, sie bauten ihren Vorsprung auf. Die HSG Damen liefen das ganze Spiel einem Rückstand hinterher und schafften es nicht diesen aufzuholen, die gesamte Mannschaft hatte keinen guten Tag erwischt und so mussten sie sich mit 28:22 geschlagen geben.

Nun ist erst einmal Weihnachtspause und weiter geht es am 11.01.2020 um 20 Uhr beim TV Hannover-Badenstedt III.

HSG Deister-Süntel:
Cornelia Wolf (Tor), Lisa Haake (7/3), Christiane Möller (4), Annika Wolff (4), Lara Krause (2), Miriam Stein (2), Ulrike Budahn (2), Cirstin Runne (1), Anna Mazuk, Anne-Christin Baum