baade marco springe frei stefan lukschZu später Stunde gastiert die 1.Herren der HSG Deister Süntel am Sonntag (Anwurf 18.30 Uhr) beim Spitzenteam HSG Exten-Rinteln.

Die Gastgeber, die in der vergangenen Saison nur knapp am Aufstieg in die Landesliga scheiterten, wollen auch in dieser Saison wieder um den Aufstieg mitspielen. Mit nur einem Minuspunkt liegt das Team von Trainer Saulius Tonkunas, das eine Partie weniger absolviert hat, derzeit auf Tabellenplatz 4.

Die HSG um Routinier Marco Baade (siehe Foto) hat die Herbstpause intensiv genutzt um die Spielabläufe weiter zu verfeiern. Die deutliche Niederlage im Testspiel gegen den Landesligisten Söhre II haben die beiden Trainer Slava Gorpishin und Jan Linke nicht überbewertet, aber dennoch intern deutliche Worte gefunden.

In Rinteln stehen den HSG-Trainern alle Spieler zur Verfügung und mit einem Auswärtssieg wollen Christoph Tegtmeyer und Co. den Platz in der Spitzengruppe der Regionsoberliga festigen.

Bild: Stefan Luksch