Trainerteam 1.HerrenNach dem offiziellen Saisonabbruch der Saison 2020/2021 laufen die Planungen für die Saison 2021/2022 im Hintergrund auf vollen Touren.

Die HSG Deister-Süntel einigte sich jetzt mit dem Trainerteam der 1. Herren auf eine weitere Zusammenarbeit. Slava Gorpishin (Trainer), Jan Linke (Co-Trainer) und Uwe Naumann (Torwart-Trainer) gehen damit als Trainerteam bereits in die vierte Saison bei der HSG.

Um sich langfristig und nachhaltig im sportlichen Bereich entwickeln zu können, braucht man gerade auf den Schlüsselpositionen im Trainerteam Klarheit. "Wir wollten daher frühzeitig Sicherheit auf diesen wichtigen Positionen und freuen uns, dass sich Slava Gorpishin, Jan Linke und Uwe Naumann dafür entschieden haben, den eingeschlagenen Weg mit uns weiterzugehen", sagt der sportliche Leiter der HSG Henning Jung.

"Die bisherigen vier Jahre sind von einer vertrauensvollen und zugleich erfolgreichen Zusammenarbeit geprägt, weswegen wir sehr froh sind, dass wir die Zusammenarbeit verlängern konnten. Gerade in der komplexen Zeit der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Stillstand im Amateursport ist das nicht selbstverständlich", ergänzt HSG-Sprecher Jens Buchmeier.

Die HSG verlassen wird hingegen Rückraumspieler Mats Busse in Richtung des Oberligisten TV 1887 Stadtoldendorf. "Mats hat uns sehr früh in seine Überlegungen eingeweiht und sich absolut korrekt verhalten. Neben seiner beruflichen Tätigkeit wird er berufsbegleitend eine Weiterbildung absolvieren und hätte uns im Trainings- und Spielbetrieb nur eingeschränkt zur Verfügung gestanden. Wir bedauern es sehr, dass Mats durch die Corona-Pandemie kein Pflichtspiel für uns absolvieren konnte und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute", erklärt HSG-Sprecher Jens Buchmeier.