tegtmeyer christoph frei stefan luksch1Nach zwei Heimspielen in Folge steht für die 1.Herren der HSG Deister Süntel am kommenden Sonnabend (Anwurf 14.00 Uhr) mit dem Gastspiel beim TuS Vinnhorst II ein schweres Auswärtsspiel auf dem Programm.

Die Gastgeber um Trainer Monty von der Ah haben sich nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt gefangen und konnten die folgende vier Partien alle für sich entscheiden. Doch die Spieler um Kapitän Christoph Tegtmeyer (siehe Foto) wollen nach dem Heimerfolg gegen den VfL Hameln II auch in Vinnhorst punkten.

Linkshänder Pascal Stuckmann wird zwar weiterhin ausfallen, aber ansonsten kann das HSG-Trainerduo Slava Gorpishin und Jan Linke auf den gesamten Kader zurückgreifen.

"Die Partie in Vinnhorst wird ein hartes Stück Arbeit, aber meine Mannschaft kann auch solche schwierigen Aufgaben lösen", gibt sich HSG-Coach Slava Gorpishin vor der Partie zuversichtlich.