baade marco springe frei stefan lukschNach dem Auswärtserfolg am vergangenen Wochenende will die HSG Deister Süntel im Heimspiel am kommenden Sonnabend (Anwurf 18.00 Uhr) gegen den TuS Empelde nachlegen.

"Wir spielen zuhause und wollen unsere Fans wieder mit Heimsieg verwöhnen", gibt HSG-Coach Slava Gorpishin die Marschrichtung vor.

Bei dem Vorhaben fehlen werden weiterhin Merlin Temps, Justin Plückebaum, Kai Reinecke und Vincent Gassl. Wieder zurückkehren in den Kader werden die beiden Torhüter Steven Völksen und Marco Baade (siehe Foto), dazu steht Routinier Pawel Pietak nach seiner mehrwöchigen Verletzungspause vor dem Comeback.

Die Partie gegen den TuS Empelde, die am vergangenen Spieltag mit einem 30:30 Unentschieden gegen das Top-Team aus Exten-Rinteln aufhorchen ließen, wird sicherlich kein Selbstläufer werden, aber mit einer konzentrierten und engagierten Leistung sollten beide Pluspunkte am Deister bleiben.

Ebenfalls am Sonnabend sind zwei Jugendteams der HSG Deister Süntel in der Sporthalle am Schulzentrum Süd am Ball:

14.00 Uhr männliche B-Jugend - TV Hannover-Badenstedt (Regionsoberliga)
16.00 Uhr männliche C-Jugend - HSG Schaumburg-Nord (Landesliga)

Bild: Stefan Luksch