ball klebt im tordreieck juergen pfliegensdoerferIn einem kampfbetonten Spiel gewannen die Gäste von der HSG Lügde - Bad Pyrmont ihren 1 Punkt. Die mD2 der HSG Deister Süntel war an diesem Tag nicht von Beginn an hellwach und vergab viele gute Torwurfmöglichkeiten, daher konnte man sich nie entscheident absetzen und die Gäste blieben in Reichweite.

Letztlich konnte man sich bei Vincent im Tor bedanken, dass zumindest ein Punkt in Springe blieb. Die Tore für die HSG Deister-Süntel warfen: Niilo 5, Noah 4, Matti 4 und Maurice 3

Viel vorgenommen hatte sich auch die 1.D-Jugend der HSG gegen den HSC Hannover. Man wollte von vornherein das Spiel dominieren und mit Tempo zu schnellen Toren kommem. Leider spielten die HSG-Jungs etwas unkonzentriert und so geriet man Mitte der 1. Halbzeit mit 3 Toren in Rückstand. Aber wieder einmal zeigten die Jungs Moral und holten Tor um Tor auf, so dass man 5 Minuten vor Schluss mit einem Tor in Führung ging und diese bis zum Schluss auf 3 Treffer erhöhen konnte. Letztlich gab es einen verdienten 23:20 Heimerfolg. Die HSG-Tore erzielten: Pirmin 8, Fynn-Lukas 1, Clemens 3, Robert 2, Ben 1, Mikko 5, Finn-Ole 3

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer