schroeter hannes springe frei stefan lukschAm kommenden Sonntag (Anwurf 15.00 Uhr) erwartet die 1.Herren der HSG Deister Süntel zum vierten Heimspiel der Saison 18/19 den Garbsener SC in der Sporthalle am Schulzentrum Süd in Springe.

Aufgrund einer großen Katastrophenschutzübung der Region Hannover in der Umgebung des Schulzentrums Süd steht der HSG Deister Süntel die Sporthalle am Sonnabend zur eigentlich gewohnten Anwurfzeit nicht zur Verfügung.

Nach der vermeidbaren Auswärtsniederlage am vergangenen Wochenende in Badenstedt wollen Hannes Schröter (siehe Foto) und Co. möglichst schnell zurück in die Erfolgsspur. Die Gäste rangieren mit 4:10 Punkten derzeit zwar nur knapp vor den Abstiegsplätzen, aber die Hausherren sollten die Gäste dennoch nicht auf die leichte Schulter nehmen. Ein besonderes Augenmerk sollten die Spieler um das Trainergespann Jan Linke und Slava Gorpishin auf Garbsens Dennis Cravaack legen. Der Rückraumspieler konnte in den bisherigen 7 Partien schon 65 Treffer erzielen.