baelle liegen im tor juergen pfliegensdoerfer1Nachdem man am letzten Wochenende noch gegen die starke Burgdorfer Mannschaft gewinnen konnte, hatte man sich auch was in der Partie gegen TuS Bothfeld ausgerechnet.

Leider brachte man kein Tempospiel auf die Platte und auch in der Abwehr schien der eine oder andere Schritt zu fehlen. Dank einer guten Torwartleistung blieb man in der ersten Halbzeit in Augenhöhe und ging mit einem Unentschieden in die Kabine. Auch der Halbzeitapell an die Jungs half nicht.

Wir liefen gefühlt immer einen Schritt hinterher und gegen Ende der Partie hatte man auch Pech mit dem einen oder anderem Pfiff des nicht ganz so Unparteiischen. Trotzdem hätte man die Partie gewinnen können und müssen. So fuhr man mit einer unnötigen 23:21 Niederlage nach Hause.

Die Tore warfen: Pirmin 6, Lennart 2, Robert 4, Finn Ole 6, Mikko 3

Am frühen Sonntag morgen um 9:45 trat die mD2 zur Partie beim Deisternachbarn Wennigsen Gehrden an. Trotz aller Befürchtungen waren unsere Jungs von Beginn an hellwach und konnten durch den Trainerkniff offene Manndeckung den Tabellennachbarn überraschen und viele einfach Ballgewinne erobern. Lediglich der gut haltende Wennigser Schlussmann verhinderte eine höhere Führung und so ging man mit einer 7 zu 12 Führung in die Pause. Auch nach der Halbzeit wich man nicht von dieser Linie ab und konnte die kürperlich eigentlich überlegene Heimmannschaft in Schach halten. Letztlich gewann man eine total faire Partie mit 16 zu 22.

Die Tore erzielten: Noah 12, Maurice 2, Niilo 5, Matti 2, Vincent 1