ball auf linie frei foto laechlerAm Sonntagnachmittag traf die D1 der HSG Deister Süntel auf den Regionsoberligarivalen TSV Anderten.

Die HSG-Jungs waren nach der letzten Niederlage heiß und hoch motiviert die beiden Punkte zu Hause zu behalten. Bis zum 8:8 Unentschieden (10. Min.) konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen, erst danach gelangen endlich einige Ballgewinne in der offensiven Abwehr und beim Seitenwechsel führte die HSG mit 15:10 Toren.

Im zweiten Abschnitt verteidigte die HSG den Vorsprung mit viel Tempo und konnte den Abstand aufrecherhalten. Am Ende stand letztlich ein hoch verdienter 30:24 Erfolg.

Die HSG-Tore warfen Pirmin 6, Lennart 8,Clemens 1,Robert 1, Ben 1,Johannes 2,Finn Ole 11

Bild: Foto-Lächler