rote karte frei tm sportsAuf der Zielgeraden der Handball-Saison 2019/2020 kommt es im Handball aus einem wichtigen Grund zu einer Spielpause in den Ligen.

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen hat sich der Handballverband Niedersachsen (HVN) dazu entschieden den Spielbetrieb vorerst mit sofortiger Wirkung ruhen zu lassen. Diese Entscheidung betrifft alle Mannschaften der HSG Deister Süntel

Im Handballverband Niedersachsen (HVN) und den angeschlossenen Gliederungen wird der Spielbetrieb ab sofort bis zum 19.04.2020 (einschließlich) ausgesetzt. Zum weiteren Verlauf der Saison wird der HVN laufend informieren und bis Ostern eine Entscheidung über den weiteren Saisonverlauf treffen.

HSG-Pressesprecher Jens Buchmeier: „Als Handballer blutet uns natürlich das Herz, aber die Entscheidung des Handballverbandes Niedersachsen ist völlig richtig und nachvollziehbar. Es ist derzeit eine absolute Sondersituation, die es vorher noch nie gab und die Gesundheit aller Menschen steht an erster Stelle.“

Foto: TM Sports