ball klebt im tordreieck juergen pfliegensdoerferFür die männliche C-Jugend der HSG Deister Süntel stand am vergangenen Wochenende die zweite weite Auswärtsfahrt in Folge auf dem Programm.

Die HSG-Jungs waren beim HC Ehmen, der unbedingt noch Zweiter in der Landesliga werden will, in der Nähe von Wolfsburg zu Gast. Bereits in der ersten Halbzeit mussten die HSG-Spieler, ähnlich wie in den vorangegangen Spielen, einem Rückstand hinterherlaufen. Mit einem 22:15 für die Gastgeber wurden die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich leider nicht viel am Spielverlauf. Ehmen spielte souverän und baute die Führung Tor um Tor aus. In der Abwehr erwischten die HSG-Jungs einen absolut gebrauchten Tag, aber im Angriff konnten sich 8 von 9 Spielern in die Torschützenliste eintragen und auch 37 Treffer werden nicht in jeder Auswärtspartie erzielt. Am Ende stande dennoch eine deutliche 50:3 Niederlage für die HSG.

Für die HSG spielten: Florens und Sky (beide Tor), Pirmin (4), Lennart (1), Robert (3),Ben (3), Laurenz, Finn Ole(3), Lukas (1), Mikko (6), Yannik (16)