taktiktafel frei ingrid anderson jensenAuch im dritten Auswärtsspiel in Folge war für die HSG-Jungs leider nichts zu holen.

Nach ausgeglichener ersten Halbzeit lag man beim MTV Gross Lafferde mit 15:14 zurück. Im zweiten Spielabschnitt schlichen sich dann erneut, wie auch in den letzten Spielen, unerklärliche Fehler ein und am Ende ging die Partie, um einige Tore zu hoch, mit 31:24 Toren verloren.

In der jetzt anstehenden Weihnachtspause haben die Jungen gemeinsam mit ihrem Trainerduo Torsten Lenzig und Nicole Hitzschke ausreichend Zeit die Köpfe ein wenig frei zu bekommen und die ein oder andere kleine Blessur auszukurieren. Denn das die Jungs allesamt Handball spielen können, haben sie in der Vergangenheit schon mehrfach unter Beweis gestellt, aber irgendwie fehlt dann immer wieder das kleine Quentchen Glück, um wieder einmal als Sieger das Parkett zu verlassen.

Für die HSG spielten: Sky und Florens (TW), Lennart (1), Matti, Robert, Ben (2), Laurenz, Finn (5), Lukas, Jonas (1), Yannik (10), Mikko (5)

Bild: Ingrid Anderson-Jensen