taktiktafel frei ingrid anderson jensenTrotz einer knappen Niederlage bot die männliche C-Jugend der HSG Deister Süntel im heutigen Heimspiel gegen den HSC Ehmen eine sehr starke Leistung.

Die erste Halbzeit verlief relativ ausgeglichen und erst kurz vor dem Seitenwechsel konnten sich die Gäste mit drei Toren auf 12:15 absetzen.

Den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischten die Gäste, die ihre Führung bis auf 6 Tore ausbauen konnten (36. Minute 20:26). Nach einer Deckungsumstellung auf Manndeckung konnten die HSG-Jungen den Vorsprung Tor für Tor verkürzen und nach nur 6 Minuten lagen die HSG-Jungen nur noch mit zwei Treffern zurück (42. Minute 26:28). Am Ende unterlag die männliche C-Jugend unglücklich mit 33:36 Toren.

HSG-Coach Torsten Lenzig: „Es war ein sehr gutes Spiel unserer Mannschaft, die nie aufgegeben hat und bis zum Ende gekämpft hat.“

Für die HSG spielten: Sky (Tor), Pirmin (5), Lennart(2), Matti, Robert, Ben, Finn Ole (5/1), Lukas (2), Jonas (3), Mikko (2) und Yannik (14/1)