ball auf tor frei juergen pfliegensdoerferIm Heimspiel der männlichen C-Jugend gegen die Tuspo Weende gelang der dritte doppelte Punktgewinn in Folge.

Die Vorzeichen standen unter keinem guten Stern. Nur drei einsatzbereite Spieler standen zur Verfügung, der Rest war durch eine Erkältungswelle in der Truppe angeschlagen.

Schnell lag man mit 3:6 zurück, doch durch eine Abwehrumstellung bekam man mehr Sicherheit und ging in der 16. Minute mit 12:11 in Führung.

Den Vorsprung baute man bis 10 Minuten vor Abpfiff aus und sah beim 34 :29 wie der sichere Gewinner aus.

Dann ließen mehr und mehr die Kräfte nach und Weende holte Tor um Tor auf. Zum Schluss schaffte man einen knappen aber verdienten Heimerfolg mit 40 : 39. Das Trainergespann sprach der gesamten Mannschaft ein Lob für Kampf und Durchhaltevermögen aus.

Sky und Florens im Tor, Lennart 4, Matti, Robert 2, Ben 4, Finn 3, Lukas 1, Jonas, Yannick 20, Mikko 6