ball im tor frei stefan lukschEine gelungene Revanche gelang der mC der HSG Deister Süntel am vergangenen Sonnabend, im letzten Auswärtsspiel der Saison 2019/2020, bei der HG Elm.

Das Heimspiel verlor die HSG noch unglücklich mit 34:35 Toren und die HSG-Jungs nahmen sich fest vor, es diesmal besser zu machen und einen Erfolg zu bejubeln.

Nach ausgeglichen ersten fünf Spielminuten, in denen die HSG-Jungs immer wieder in Führung gingen und die Gastgeber jeweils ausgleichen konnten, nahm der HSG-Express Fahrt auf.

Tor um Tor bauten die HSG-Jungen die Führung aus und gingen so, beim 15:21, mit einem sechs Tore Vorsprung in die Pause. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich souverän. Die Gastgeber hatten nicht viel mehr entgegenzusetzen und am Ende war der vierte Sieg in Folge souverän herausgespielt.

Am Ende stand ein 32:38 auf der Anzeigentafel und die HSG-Jungs feierten den verdienten Auswärtssieg.

Für die HSG spielten:
Sky (Tor), Pirmin (8), Lennart (3), Matti, Robert (2), Ben (3), Finn (1), Lukas (2), Jonas, Mikko (7), Yannik (12/1)

Bild: Stefan Luksch