temps merlin springe frei stefan lukschAm kommenden Sonnabend (Anwurf 18.00 Uhr) erwartet die 1.Herren der HSG Deister Süntel die SG Misburg zum achten Heimspiel in dieser Saison.

Gegen den Tabellenletzten aus Hannover hat das Team um Spielmacher Merlin Temps (siehe Foto) noch etwas gutzumachen. Im Hinspiel kassierte die HSG nach einem ihrer schwächsten Saisonspiele eine ärgerliche 30:34 Niederlage.

HSG-Kapitän Christoph Tegtmeyer kehrt nach seiner Bänderverletzung in den Kader zurück und wird gemeinsam mit Routinier Benedikt Budahn wieder den Innenblock in der Abwehr bilden.

Nach der Partie wird es in der Sporthalle am Schulzentrum Süd die erste HSG - 1 Euro Party geben. Alle Getränke werden nach dem Schlusspfiff der Regionsoberliga-Partie für 1 Euro ausgeschenkt.