weibliche d2 springe frei hsg deister suentel1Am letzten Sonntagmorgen stand das erste Spiel nach den Ferien für die w. D. 2 beim Tabellenführer DJK BW Hildesheim an.

Mit einem konzentrierten Beginn könnte die Mannschaft noch bis zu einem 2:2 Stand mithalten. Ab diesem Zeitpunkt setzt sich der Gastgeber Tor für Tor kontinuierlich bis zu einer Pausenführung von 13:3 ab.

Trotz des deutlich Rückstand in der 1. Halbzeit, wurde auch in der 2. Halbzeit um jeden Ball gekämpft und die Köpfe wurden nicht hängen gelassen. Weiterhin konnte sich Freya in der 2. Halbzeit im Tor einige Male beweisen.
Am Ende kam es trotz aller Bemühungen zu einer deutlichen Niederlage von 24:8.

Die HSG-Tore erzielten: Leni 4, Emmy 2 und Leonie 2