baelle mehrere farben frei hvnDie weibliche C Jugend hatte zu Ihrem letzten Heimspiel der Saison die HSG Extern-Rinteln zu Gast.

Die Mädels gingen von Anfang an mit einer gesunden Aggressivität in der Abwehr zur Sache, sodass viele Bälle abgefangen werden konnten. Mit den erkämpften Bällen in der Abwehr lagen die Mädels schnell in Führung. Ein 4:0 Lauf stand nach 13 Minuten auf der Anzeigetafel. Das Tempospiel nach vorne war auch die Ansage der beiden Trainer Nico und Anna auf der Bank. Dem Gegner gelang erst nach 15 Minute das erste Tor. Da auch die beiden Torhüterinen Freya und Talina über das ganze Spiel tolle Paraden gezeigt haben, erzielten die Gegner nur 5 Tore in der ersten Halbzeit. So ging es mit 8:5 in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel konnten die Mädels 5 Tore in Folge erzielen, sodass das Spiel früh entschieden war. "Besonders freut es mich, dass wir so viel durchwechseln konnten und alle Mädels viel Zeit auf dem Spielfeld bekamen", so Nico.
Die Tore erzielten: Muriel 5, Lina 5, Lea 4/2, Philine 2, Johanna 1

Bild: HVN