ball auf linie frei foto laechlerAm späten Freitagabend trat die mB der HSG Deister Süntel beim Spitzenreiter TSV Burgdorf II an.

Gerade mal 9 Spieler standen den HSG-Trainern zur Verfügung, aber diese machten ihre Sache richtig gut. Über 40 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe in dem sich keines der beiden Teams entscheidend absetzen konnte. Erst ab Minute 43 konnte sich die TSV Burgdorf auf 3 Tore absetzen und dann machte sich auch die schmale Bank bemerkbar.

Die HSG-Jungs kämpften bis zum Schluss, konnten die 31:27 Niederlage am Ende aber nicht mehr verhindern. Alle Zuschauer in der Halle waren sich einige, dass es ein tolles Spiel auf hohem Niveau war und vielleicht können die HSG-Jungs das Rückspiel dann endlich mal wieder mit voller Truppe bestreiten.

Florens und Sky im TW, Pirmin (6), Fynn-Lukas (5), Benito (1), Clemens, Ben (1), Till, Finn-Ole (14/5)